Blue Flower

Mein persönlicher Saisonstart endete leider ungewollt nach einem wirklich vielversprechenden Start.

Ich war gut vorbereitet und sehr motiviert in das Speedwayrennen der B-Gruppe in Neuenknick am Ostersonntag gegangen und erwischte einen echten "Traumstart". Zwei Starts - zwei Laufsiege. Mehr ging eigentlich nicht. Mein Team und ich hatten von Beginn an die richtige Einstellung der Motorräder gefunden und es lief alles optimal.
Wer weiß wie der Nachmittag in Petershagen verlaufen wäre wenn das Wetter auf unserer Seite gewesen wäre?
Leider folgte nach sechs Läufen der große Regen, der zwangsläufig zum Rennabbruch und zur Absage des "Sechser-Speedway" - des geplanten highlights des Tages - führen sollte.
Letztlich war es mehr als ärgerlich, dass dieses tolle Rennen den widrigen Witterungsbedingungen zum Opfer viel, zumal viele Fans gekommen waren um einen spektakulären Saisonstart in Neuenknick zu erleben. Schade für die Organisatoren , die im Vorfeld des Rennens alles gegeben hatten um ein Speedway-Event der Extraklasse auf die Beine zu stellen.

Am kommenden Wochenende werde ich beim Langbahntraining in Herxheim aktiv sein ehe ich dann am Sonntag dem Nachwuchs des MSC Cloppenburg mit Rat und Tat zur Seite stehen werde!