Blue Flower

Morgen steht für mich das zweite Rennen im Speedway-Team-Cup an. Zusammen mit den "Herxheim Drifters" werde ich auf dem Heidering in Wittstock starten. Am letzten Wochenende stand der Saisonauftakt auf dem Plan und wir haben beim Auftaktrennen in Berghaupten den zweiten Platz belegt. Ich selbst konnte sechs Punkte zum Gesamtergebnis beisteuern und war mit der "Ausbeute" eiegntlich ganz zufrieden. Morgen werden die Karten neu gemischt und wir werden mit einigen personellen Veränderungen an den Start gehen.

Ich freue mich auf das Rennen und denke es wird eine spannende Angelegenheit. Ich glaube mein Team und ich haben uns sehr gut auf die zweite Runde im STC vorbereitet - ich persönlich werde locker an die Aufgabe herangehen, mache mir keinen Streß und werde versuchen wie immer das Beste zu geben.

Ich würde mich freuen, wenn viele Fans dabei sind und wir einen tollen Renntag erleben werden.