Blue Flower

Was soll ich sagen? Am vergangenem Wochenende in Posen bei der U21-WM musste ich jede Menge Lehrgeld zahlen - konnte aber auch sehr viele Erfahrungen sammeln. Ich durfte meine Premiere auf dieser Bahn feiern und musste feststellen, dass die Bahnverhältnisse alles andere als optimal waren. Aufgrund der doch sehr ungünstigen Wetterverhältnisse musste ich ohne Training ins Renngeschehen einsteigen, hatte einige technische Probleme und kam letztlich nur auf drei Punkte. Ich denke das ich ohne die technischen Probleme noch mehr Punkte eingefahren hätte aber letztlich muss ich mit diesem Ergebnis zufrieden sein.
Morgen bin ich nun bei den World Games in Breslau dabei und freue mich auf ein Hammer-Erlebnis.
Am Sonntag starte ich dann beim Bundesliga-Rennen in Wittstock.
Die "Wölfe" empfangen die "Wikinger"...
Ich freue mich auf ein tolles und interessantes Speedway-Wochenende....